Rund um Ihre Rechte

Anwalt

Oft herrscht die Meinung vor, dass bis zu einem gewissen Punkt in Eigenregie gehandelt werden kann, da Informationen oder ein selbst angeeignetes Wissen vorhanden sind. Doch ist es immer wichtig zu bedenken, dass es elementare Punkte gibt, die nicht einbezogen wurden. Wie wird gesetzlich vorgegangen und kann die gesetzliche Vorgehensweise beeinflusst werden? Dies und mehr wird im Text erläutert.

Das Erbrecht und warum ein Anwalt für Erbrecht in Dresden beigezogen werden sollte

Oft kommen alte Familienkonflikte und Emotionen zum Vorschein, weshalb nicht selten der Fall vor Gericht landet. Um diese zu vermeiden, ist es sinnvoll, den Nachlass frühzeitig selber zu regeln. Wer das Testament selber verfassen möchte, ohne es juristisch auf Richtigkeit prüfen zu lassen, muss beachten, dass es nur gültig ist, wenn es ausschließlich eigenhändig und handschriftlich geschrieben ist. Die Unterschrift ist ebenfalls Pflicht und das Datum sinnvoll im Falle mehrerer Fassungen des Dokumentes. Inhaltlich herrscht Testierfreiheit, womit Personen, die nicht zur Familie gehören, bedacht werden können. Das Testament muss so hinterlegt werden, dass es im Todesfall gefunden wird. Die gesetzliche Erbfolge, die eintritt, wenn kein Testament vorhanden ist, sieht drei Ordnungen vor. Diese beinhaltet den Ehepartner und die Kinder des Verstorbenen, sowie die Kindeskinder, sollten die Kinder bereits verstorben sein. Kann diese Ordnung nicht ausgeführt werden, da es weder Ehepartner noch Kinder gibt, tritt die zweite Ordnung in Kraft, die die Eltern, Geschwister und deren Nachkommen vorsieht. Kann diese Ordnung auch nicht ausgeführt werden, werden die Nachkommen der Großeltern, beziehungsweise Urgroßeltern bedacht. Wer nicht verheiratet ist, muss im Testament explizit bedacht werden, denn laut Gesetz gibt es dort kein automatisches Erbe oder Erbanspruch. Wer sein Erbe schrittweise noch zu Lebzeiten übertragen möchte, sollte sich juristisch unterstützen lassen, um eventuell Bedingungen an diese Art Schenkung zu knüpfen, da sonst kein Anspruch mehr darauf besteht. In der Erbengemeinschaft liegt die größte Schwierigkeit, womit es der meisten juristischen Hilfe bedarf. Die Erben müssen sich untereinander einigen, was mit dem Nachlass geschieht. Sind diese im Streit, kann ein Anwalt für Erbrecht in Dresden die nötige Unterstützung bieten.

Das Verkehrsrecht und warum ein Anwalt für Verkehrsrecht in Nürnberg beigezogen werden sollte

Das Verkehrsrecht ist nicht nur komplex und vielfältig, es ist zusätzlich aus Vorschriften des öffentlichen Rechts und des Privatrechts zusammengesetzt. Als öffentliches Recht gilt das Verkehrsverwaltungsrecht, sowie auch das Verkehrsstrafrecht und das Verkehrsbußgeldrecht. Das private Verkehrsrecht umfasst das Verkehrsvertragsrecht und das Verkehrshaftungsrecht. Ein Anwalt Verkehrsrecht Nürnberg kennt sich nicht nur mit den Gesetzen und Vorschriften aus, er ist auch über die Urteile im Verkehrsrecht informiert. Vor allem nach einem Verkehrsunfall ist es ratsam, juristische Unterstützung zu haben.

Die eigene Haut gesund und frisch halten

Naturseifen – Eine Wohltat für gestresste Haut

Umwelteinflüsse haben einen erheblichen Einfluss auf unsere Haut und können zu gereizter und strapaziertes Haut führen. Der natürliche Schutzmantel der Haut spielt daher eine große Rolle, um eine schöne und gesunde Haut aufrecht zu erhalten. Doch oft zerstören wir diesen Schutz mit der falschen Seife. Deshalb lohnt es sich, Naturseifen zu kaufen.

Was sind Naturseifen?

Natürliche Seifen werden aus Produkten aus der Natur hergestellt, ohne dass dabei chemische Mittel verwendet werden. Hauptsächlich kommen dazu pflanzliche Öl, wie Jojobaöl, Shea Butter oder Kakao Butter verwertet. Bei manchen Seifen werden auch Tonerde oder Milchprodukte eingesetzt. Man kann Naturseifen kaufen, die durch hochwertige Parfümöle einen besonderen Duft erhalten. Die Seifen sind jedoch vollkommen geruchlos erhältlich. Besonders hochwertig sind solche Naturseifen, die nach dem Kaltrührverfahren hergestellt werden, das besonders schonend ist. Diese Seifen enthalten Glycerin, das natürlich beim Verseifungsprozess entsteht.

Darum ist Naturseife so gut für die Haut

In konventionellen Seifen und Duschgels sind in der Regel Tenside enthalten, mit denen die Haut beim Waschen vollkommen entfettet wird. Ohne die natürliche Fettschicht ist die Haut den Umwelteinflüssen schutzlos ausgesetzt. Wer daher ein oder zwei Mal am Tag Seife zum Duschen benutzt, riskiert trockene Haut, die zu vorzeitigem Altern neigt und auch zu Reizungen neigt. Zusätzlich können die chemischen Seifen auch Allergene enthalten, die ebenfalls Hautrötungen und Juckreiz hervorrufen können. Naturseifen sind jedoch ohne synthetische Tenside hergestellt und kommen auch ohne Konservierungsstoffe aus, die Allergien auslösen können. Nach der Verseifung besitzen sie noch einen unverseiften Fettgehalt, der abgewaschenes Hautfett ersetzen und die Haut auf diese Weise schützen kann. Die Naturseife reinigt porentief und lässt die Haut dennoch gepflegt und weich zurück.

Naturseifen kaufen

Haarseife – Besser als herkömmliches Shampoo

Grundsätzlich kann man jede Naturseife auch für die Haare benutzen. Es ist jedoch empfehlenswert, eine spezielle Haarseife kaufen, wenn man sich ein besonders gutes Resultat bei der Haarwäsche wünscht. Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe ist bei Haarseifen nämlich so konzipiert, dass gleichzeitig eine gründliche Reinigung für die Kopfhaut entsteht und die Länge des Haares gepflegt wird. Haarseifen sind daher in der Regel nur gering überfettet und enthalten solche Fette, die gut schäumen, wie beispielsweise Kokosöl. Darüber hinaus werden pflegende Stoffe wie Ei, Hafermilch, Shea Butter oder Aloe Vera zugesetzt. Für unterschiedliche Haartypen kann man daher auch unterschiedliche Haarseifen wählen. Diese natürliche Pflege für das Haar ist mild und erhält das natürliche Fett der Kopfhaut, so dass die Haare gesund wachsen können.

Das sollte man beachten

Wenn man sich dazu entscheidet, Naturseife zu kaufen, sollte man einige Dinge beachten. Die Naturseifen sind meistens weicher, als industrielle Seifen und sollten daher nach dem Gebrauch die Möglichkeit haben, gut trocknen zu können. Außerdem sollten sie kühl und dunkel gelagert und innerhalb der Haltbarkeitsfrist verwendet werden.

 

Hochwertiges Produkt für die Augenpflege

Es ist erschreckend, wie viele Menschen an trockenen Augen leiden und dies einfach so hinnehmen. Dabei ist dies eine der wohl häufigsten Erkrankungen am Auge, die meist unterschätzt werden. Denn trockene Augen sind nicht minder dafür verantwortlich, dass die Augen schmerzen, oftmals überfordert nach vielen Stunden vor dem Computer sind und dazu noch die Reinlichkeit des Auges beeinflussen. Andere wiederum leiden unter tränenden Augen oder ständigen Entzündungen. Es gibt vieles, was am Auge und drumherum zu Problemen führen kann, aber Liponit möchte ein wenig Abhilfe leisten, und das zu fairen Preisen.

Liponit hilft gegen trockene Augen

Wenn die Augen trocken sind, kann es sich nicht selbst sorgfältig vor Schmutz und Fremdkörpern reinigen. Die Folge sind Augenentzündungen, welche nicht selten schmerzhaft sind. Dazu kommt, dass auf Dauer natürlich auch die Heilungsprozesse bei Entzündungen verlangsamt werden und auch dies ein Grund ist, sich gegen trockene Augen schnell Hilfe zu suchen. Liponit wäre eine Überlegung wert, um mit diesem Produkt vor dem Arztbesuch zu schauen, ob hier die Hilfe bereits in Form eines hochwertigen und innovativem Produkt gefunden ist. Zumal es nicht viel kostet, aber unglaublich viel leistet. Manch ein Augenoptiker verschreibt es auch, da es leichter ist, Liponit selbst anzuwenden, als ständig zum Augenarzt gehen zu müssen. Denn hierbei handelt es sich um Augenspray und keine unangenehmen Augentropfen, die geradezu von den Betroffenen „gehasst“ werden.

Erhältlich in vielen Varianten

Das Gute an einem Produkt wie Liponit ist, dass es auch in sensibler Ausführung, also sensitive, zu haben ist. Während eine Augenmaske im täglichen Gebrauch sich schützend vor den Augen legt und das Augenspray in seiner simplen Anwendung natürlich auch herausragend zu empfehlen ist. Es gibt allerdings auch Liponit Augentropfen, wem das nicht ausmacht, diese anzuwenden. Doch hier scheiden sich, wie so oft bei dem Thema, die Meinungen. Das Augentropfengel ist allerdings sehr beliebt, da es leicht die Augenlider anfeuchtet und die Augen zugleich. Austrocknungen müssen auf keinen Fall sein und sind schnellstmöglich mit dem Produkt auf günstige Weise zu behandeln. Das vermeidet langfristig die Entzündungen am Auge, rötliche Augen, Augenschmerzen und Begleiterscheinungen wie Reizungen.

Wer an trockenen Augen leidet, weiß, dass es schmerzhaft werden kann, wenn dem Auge die Gelegenheit genommen wird, sich selbst zu säubern und zu heilen. Deswegen entzünden bei trockenen Augen diese schnell, aber reizen gleichzeitig. Liponit ist ein Produkt, welches als Spray, Gel oder Tropfen erhältlich ist und genau gegen diese Problemherde angehen möchte. Im Übrigen sehr erfolgreich, sodass es ratsam ist, die Anwendung zu überdenken. Erwerben können sie es beispielsweise bei Linsenstudio.de. Vor allem wo die Optiker Termine über Wochen vergriffen sind, wäre dies die ideale Möglichkeit, zu schauen, ob die Probleme sich ohnehin bald in Luft auflösen.

Die Alpaka Wolle bietet viele besondere Eigenschaften und Vorteile

Bei der Alpaka Wolle handelt es sich um eine Naturfaser, welche von dem Haar der Alpakas gewonnen wird. Die Alpakas gehören zu der Familie der Kamele und die Wolle wird heute vielfach geschätzt. Zum Teil ist die Alpaka Wolle allerdings in Europa auch noch etwas unbekannt. Bei der Wolle gehört sie generell zu den exklusivsten und hochwertigsten Arten und dies liegt an den vielen besonderen Eigenschaften der Wolle. 

Was ist für die Alpaka Wolle zu beachten?

Wer mit der Wolle strickt, genießt viele verschiedene Vorteile. Wichtig sind die lange Lebensdauer, der angenehme Tragekomfort und auch der behagliche Wärmeeffekt. Die Wolle wird immer öfter als Alternative zu der Wolle-Mischung oder der klassischen Schurwolle genutzt. Die Alpakas sind sehr beliebt und die Wolle wird schon seit vielen Jahren genutzt. Beheimatet sind die Tiere ursprünglich in dem südamerikanischen Peru, wo sie sehr für die Wolle geschätzt wurden. In der Zwischenzeit gibt es bei den niedlichen Tieren auch vereinzelt Zuchten in Deutschland. Die Tiere werden nicht nur wegen der Wolle gezüchtet, sondern sie werden oft auch als therapeutische Begleittiere verwendet. Bei einer Herde werden sämtliche Tiere in der Regel einmal pro Jahr geschoren. Bei nur einem Tier können hierbei sogar bis zu 6 Kilogramm an Wolle anfallen. Die Naturfasern sind dann allerdings nicht vollständig für die Herstellung der Wolle nutzbar. Nur etwa 50 Prozent davon können zu der hochwertigen Wolle verarbeitet werden und der Rest wird dann als Deckhaar aussortiert, nachdem die Eigenschaften weniger gut sind.

Wichtige Informationen für die Alpaka Wolle

Egal, woher die Alpaka Wolle stammt, immer sind die natürlichen Fasern geeignet, damit Oberbekleidung damit hergestellt wird. Auch werden die Fasern genutzt als Sockenwolle oder für die Anfertigung der textilen Wohnaccessoires. Im Internet werden heute bereits viele Anleitungen gefunden, wie das hochwertige Garn genutzt werden kann. Es muss bei der Wolle nur darauf geachtet werden, dass es unterschiedliche Abstufungen gibt, wenn es um die Feinheit bzw. Qualität geht. Besonders die Wolle der Baby Alpakas ist sehr beliebt und sie stammt von den jüngeren Alpakas. Das Haut- und Tragegefühl ist dann nochmals angenehmer und deshalb ist sie sehr geeignet für die Kinder- und Babybekleidung. Aus der kuscheligen Wolle können natürlich auch Strickjacken oder Pullover für Erwachsene entstehen. Die Freunde der Handarbeiten kaufen gerne die Wolle der Alpakas und dies liegt an dem maximalen Tragekomfort und an dem Hautgefühl. Der Anteil an Wollfett ist gering und damit eignet sich die Wolle auch für Allergiker. Die Wärmeeigenschaften der Wolle von Marten Handels GmbH sind im Vergleich zur klassischen Schurwolle fünfmal so hoch.

Verwöhnen Sie sich mit hochwertigem Tee

Während der täglichen Hektik fühlen auch Sie sich sicherlich hin und wieder gestresst. Kleine Momente der Entspannung sind daher gefragt, da sie für die körperliche und mentale Verfassung von wichtiger Bedeutung sind. Dabei können es auch kleinste Dinge sein, die sich positiv auf das eigene Wohlbefinden auswirken. So können Sie sich beispielsweise mit einer Tasse Tee etwas Gutes tun. Genießen Sie dabei hochwertigen Tee, der aus den feinsten Zutaten gewonnen wird und pur oder natürlich aromatisiert genossen werden kann. Besonders beliebt ist etwa Schwarzer Tee.

Hochwertiger Schwarzer Tee
Entspannen Sie sich ausgiebig bei einer aromatischen Tasse Tee

Bei diesem haben Sie die Auswahl zwischen vielen unterschiedlichen Sorten und Geschmacksrichtungen, sodass Sie hier entsprechend Ihrer persönlichen Präferenzen auswählen können. Freuen Sie sich auf die belebende Wirkung und den aromatischen Genuss, den sämtliche Sorten ihrer hochwertigen Auswahl an natürlichen und hochwertigen Zutaten verdanken. Bei Teepalast finden Sie etwa viele verschiedene Sorten und können sich durch ein ausgiebiges Portfolio an Angeboten navigieren, um Ihren Lieblingstee zu finden.

 

Beet

Der Hochbeet Bausatz ist bei Gärtnern und Hobbygärtnern sehr beliebt

Ein Hochbeet Bausatz ist deshalb beliebt, weil es die Schädlinge damit sehr schwer haben und weil der Rücken geschont wird. Viele Menschen sind handwerklich weniger begabt und dann ist es nicht einfach, ein Hochbeet selber zu bauen. Der Bausatz allerdings ermöglicht es, dass auch Laien das Hochbeet bauen können. Trotz einer Schneckenplage gibt es dann Salat und Erdbeeren können ohne Rückenschmerzen gepflückt werden.Beet

Was ist für den Hochbeet Bausatz zu beachten?

Zunächst wird bei einem Hochbeet immer an das Gärtnern ohne Bücken gedacht. Dies ist auch richtig, denn nicht nur Rollstuhlfahrer oder Senioren dürften sich über eine ergonomische Arbeitsweise freuen. Salat ist besser im Griff, denn er erhält optimales Substrat und einen guten Schutz gegen Schnecken. Wer bei dem Hochbeet näher hinsieht, wird richtige Multitalente entdecken. Das Hochbeet ist ein Standort für Gewächse, welche nicht zufrieden waren mit ihrem Gartenboden. Die erste Wahl sind Nutzpflanzen, doch der Kasten erweist sich auch qualifiziert als Tomatenhaus oder Frühbeet. Gemüse erhält dabei die langfristige Quelle für Nährstoffe. Nachdem in den ersten Jahren viele Nährstoffe freigesetzt werden, sind Zucchini oder Tomaten die beste Wahl. Im Anschluss folgen Salate. Eine Schichtung aus Gartenabfällen muss ständig nachgefüllt werden, da diese in sich zusammensackt. Ein Neuaufbau der Schichten wird dann nach vier bis acht Jahren notwendig. Bestehen Hochbeete zu zwei Drittel aus Kies-, Schotter- oder Steindrainage, dann sind sie langlebiger. Ein Hochbeet Bausatz eignet sich nicht nur für Erdbeeren oder Gemüse, sondern auch für den erhöhten Wassergarten, für den Steingarten, für Sonnenblumenbeete, Stauden, Duftpflanzen- oder Kräuterbeete.

Entdecken Sie hier Ihren passenden Hochbeet Bausatz.

Wichtige Informationen für den Hochbeet Bausatz

Bei einem Hochbeet Bausatz ist nicht nur der Aufbau wichtig, sondern auch wie dieses funktioniert. Die Funktion ist schließlich wie bei einem Kompost. Jungpflanzen erhalten durch die Verrottung Wärme von unten und damit wertvolle Nährstoffe. Es gibt für Hochbeete verschiedene Möglichkeiten und Kunststoffelemente sorgen für die Stabilität und beste Wärmeisolierung. Ein Hochbeet gilt immer auch als ein dekoratives Element. Ausrichtung und Standort sind nicht nur von der Himmelsrichtung abhängig. Durch die Auffälligkeit werden sie bewusst als Gestaltungselement genutzt und in Szene gesetzt. Das Hochbeet wird dann selbst zu einer Augenweide und beliebt sind verzierte Außenseiten. Wichtig für den Bausatz ist die richtige Höhe. Eine optimale Höhe liegt bei 50 bis 65 Zentimetern, wenn im Sitzen gerne gegärtnert wird. Der Beetrand kann auch bei 85 bis 100 Zentimetern liegen, wenn das Stehgärtnern gewünscht wird. Die Tiefe ist von der Armlänge abhängig. Manche Hochbeete sind nur von einer Seite zugänglich und andere sogar von beiden Seiten. Die Bausätze gibt es in verschiedenen Materialien, Formen, Größen und Farben.

Woran erkennen Sie, wie stabil ein Karton ist?

Stabile Kartons können Ihnen in vielen verschiedenen Situationen einen guten Dienst leisten – zum Beispiel bei einem Umzug oder beim Einlagern von Akten und anderen Gegenständen, solch ein nützliches Produkt ist auf jeden Fall ein Faktor dafür, in stressigen Situationen die Ruhe zu bewahren. Doch woran erkennen Sie, wie belastbar ein Karton ist? Welcher Karton ist für welchen Zweck geeignet? Der folgende Artikel beleuchtet verschiedene Facetten dieser Fragen.Kartons

Nicht jeder Karton ist gleichermaßen belastbar

Kartons unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihrer Größe und ihres Volumens, sondern auch hinsichtlich ihrer Stabilität. Ein großer Karton ist nicht immer belastbarer als ein kleiner, da sich das Gewicht in einer solchen Kiste anders verteilt. Für die effektive Stabilität eines Kartons spielt deshalb nicht nur die Pappe eine wichtige Rolle.

Nicht immer ist es erforderlich, dass ein Karton eine starke Belastung aushält. Wenn Sie zum Beispiel etwas verpacken wollen, das sperrig, aber auch leicht ist und perfekt in den Karton passt, muss die Pappe an sich möglicherweise nicht besonders dick sein – denn in solchen Fällen sorgt mitunter auch die Befüllung für eine gewisse Stabilität der Kiste. Ein Bücherkarton ist hingegen einer relativ hohen Belastung ausgesetzt und sollte deshalb entsprechend beanspruchbar sein.

Glatte und gewellte Pappe

Kartonhersteller greifen bei der Produktion auf unterschiedliche Materialien zurück. Wenn ein Karton besonders stabil sein soll, kommt dabei oft eine gewellte Pappe zum Einsatz. Diese lässt sich verhältnismäßig günstig produzieren und kann auch aus Recyclingpapier hergestellt werden. Darüber hinaus stellen Papier und Pappe bei der Entsorgung eine geringere Herausforderung dar als manche andere Materialien.

Eine gefaltete oder gewellte Oberfläche ist oft in der Lage, erstaunliche Lasten zu tragen. Nach demselben Prinzip funktionieren manche Seerosenblätter, auf denen kleine Tiere wie Frösche Platz nehmen können, ohne das Seerosenblatt im Wasser zu versenken. Bei Kartons von Kayoo ist die gewellte Pappe oft zwischen zwei glatten Lagen eingebettet, damit der Karton trotzdem leicht zu handhaben ist.

Herstellerangaben zur Stabilität

Was bedeutet dies nun für die Stabilität von Kartons? Manche Hersteller geben an, wie stark ein bestimmter Karton belastet werden kann. Darüber hinaus geben manche Produzenten und Verkäufer an, wie dick die verwendete Pappe ist. Häufig finden sie auch Angaben wie „zweiwellig“ oder „dreiwellig“.

Darüber hinaus bietet Ihnen der Handel Kartons, die für einen bestimmten Zweck produziert wurden – zum Beispiel die speziellen Akten- oder Bücherkartons. In vielen Fällen können Sie sich bei solchen Pappkisten darauf verlassen, dass diese ausreichend stabil sind, um auch tatsächlich Akten oder Bücher aufzunehmen. Herkömmliche Umzugskartons sind in vielen Fällen zum Verpacken von haushaltsüblichen Objekten ebenfalls geeignet.

Beim Packen sollten Sie jedoch darauf achten, dass das Gewicht gut verteilt ist. Ein großer Karton, der bis oben hin mit Büchern gefüllt ist, läuft nicht nur Gefahr, zu reißen. Er lässt sich auch nur schwer tragen. Spezielle Kartons für Bücher und Akten fallen deshalb oft kleiner aus als herkömmliche Umzugskartons.

lift

Mit hochwertigen Treppenliften für maximale Mobilität und Unabhängigkeit sorgen

Es handelt sich um ein Grundbedürfnis der Menschen, dass sie ohne fremde Hilfe, barrierefrei und selbstbestimmt leben. Die ist der Fall bei Einfamilienhäusern, Reihenhäusern und auch bei Wohnungen. Der wichtige Bestandteil von der Lebensqualität ist möglich durch die Treppenlifte. Viele Menschen fühlen sich sogar voller Tatendrang, agil und fit, doch die täglichen Wege über Treppen bereiten Schwierigkeiten. Durch Treppenlifte können die eigenen Treppen wieder schnell, bequem und sicher bewältigt werden.

Was ist für die Treppenlifte zu beachten?

Ein Treppenlift steht immer für die Lebensqualität und für die Sicherheit. Jeder kann es sich in dem Lift bequem machen und sich befördern lassen. Es benötigt nur einen Knopfdruck bei dem Treppenlift, wodurch sich dieser fast geräuschlos und sanft in Bewegung setzt. Die Modelle fahren die Treppen dabei hinauf und natürlich auch hinab. Nicht nur der Ausstieg ist einfach, sondern die Modelle können problemlos und platzsparend bei der Treppe geparkt werden. Optisch können die Treppenlifte an den Einrichtungsstil angepasst werden, denn es stehen viele verschiedene Modelle zur Verfügung. Der richtige Treppenlift kann sich wie das geschmackvolle, unauffällige Möbelstück in die Umgebung einfügen. Besonders günstig sind die Modelle für die geraden Treppen. Der Einbau von einem standardisierten Schienensystem ist dann schließlich möglich und diese müssen nur noch bei der Länge zugeschnitten werden. Die Treppenlifte für kurvige Treppen sind teurer und hier müssen die Schienen genau an den Treppenverlauf angepasst werden. Bei beiden Varianten können allerdings mehrere Etagen problemlos überwunden werden. Die Lifte gibt es nicht nur für den Innenbereich, sondern auch für den Außenbereich. Auch direkt vor der Haustür oder im Garten soll dann für Mobilität gesorgt werden. Wetterfeste Varianten sind draußen gefragt.

Wichtige Informationen für die Treppenlifte

Die richtigen Lifte passen zu fast jeder Treppe. Es spielt keine Rolle, ob die Treppe steil, kurvig, gerade, über mehrere Etagen oder nur über eine Etage geht. Auch spielt es keine Rolle, ob die Treppe im Außen- oder Innenbereich ist. Sogar für die Rollstuhlfahrer wird der passende Treppenlift angeboten und hier werden meist Plattformlifte genutzt. Wichtig beim Kauf ist zunächst immer ein Beratungstermin vor Ort. Die Treppe wird dafür näher angesehen und vermessen. Eine optimale Lösung für die Ansprüche wird gesucht und der Schienenverlauf wird überlegt. Jeder kann sich im Anschluss das Angebot durch den Kopf gehen lassen. Eine Montage ist dann bei dem Lift kein Problem, denn dies funktioniert ohne viel Lärm und Schmutz. In kurzer Zeit können erfahrende Montagetechniker die Treppenlifte installieren. Die Bewegungsmöglichkeiten werden dann erweitert und dies effektiv und einfach. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Personalisierte Handtücher runden das Wellness Erlebnis ab

Im Bereich Wellness sind Handtücher nicht weg zu denken. Sie werden nach einem erholsamen Besuch in der Sauna, nach einem entspannten Poolgang oder nach einem erfrischenden Gang in das Meer benötigt. Man trocknet sich ab und kann gleichzeitig noch die letzen Wellness Momente genießen, indem man sich in das weiche Handtuch kuschelt.

Duschtuch mit Namen
Nehmen Sie Ihr eigenes und personalisiertes Duschtuch mit auf Ihre Wellness Trips

Bei solchen Aktivitäten sind oftmals mehrere Personen gleichzeitig anwesend. Mit Ihrem Namen auf dem Handtuch oder sonstigen bedruckten Besonderheiten verlieren Sie nie den Überblick. Man selbst findet sein eigenes Handtuch immer weider und andere werden es nicht versehentlich nutzen. Gestalten Sie jetzt Ihr eigenes Handtuch unter handtuchprofi.de

Gönnen Sie auch Ihrem Hund Wellness

Viele Menschen besitzen einen Hund als Haustier und wollen selbstverständlich, dass es ihm gut geht. Ein wichtiger Punkt, neben anderen, ist natürlich die Ernährung des Hundes. Sie ist maßgeblich für die Gesundheit und Wohlbefinden ihres tierischen Freundes. Wenn Sie Ihrem Hunde eine Portion Wellness gönnen wollen, sollten Sie beim Kauf von Trockenfutter darauf achten, dass dieses qualitativ hochwertig ist. Schließlich gilt der Hund nach wie vor als das bester Freund des Menschen und wer einen Hund besitzt, der möchte auch, dass sich dieser immer wohlfühlt. Da das Futter, wie bereits erwähnt, hierbei eine sehr wichtige Rolle spielt, kann hochwertiges Trockenfutter für den Hund hier einen wesentlichen Beitrag leisten.

Was sollte im Futter eines Hundes nicht enthalten sein?

Die Zeiten, dass wir Essensreste an Hunde füttern, sind lange vorbei. Inzwischen ist es bekannt, dass Inhaltsstoffe wie Gewürze, Zucker und Getreide für Hunde sehr ungesund sind. Sie können Ihren Hund sogar krankmachen. Doch ist der Markt für Hundefutter so unübersehbar geworden, dass es wirklich schwierig ist, das richtige Futter für Ihren Hund zu finden. Viele Hundebesitzer entscheiden sich für Trockenfutter, weil es oft die einfachste Art ist, einen Hund zu ernähren. In Supermärkten, Drogerien und Tierfachgeschäften werden so unterschiedliche Trockenfutter für Hunde angeboten, dass die Entscheidung schwerfällt. Es gibt teure Trockenfutter und billige Trockenfutter, aber ist das teuerste Futter auch wirklich das beste Futter? Der Inhalt ist sicher das Wichtigste.

Qualitatives Trockenfutter für Ihren Hund
Bieten Sie Ihrem Hund hochwertiges Trockenfutter an

Was sollte ein hochwertiges Trockenfutter für den Hund enthalten?

Ein wirklich hochwertiges Trockenfutter für den Hund sollte auf keinen Fall Zucker enthalten. Laut neusten Erkenntnissen sollte kein Getreide enthalten sein. Ihr Hund soll gesunde Zähne haben und ein schönes Fell. Er sollte gut gelaunt noch bis ins hohe Lebensalter durch den Wald laufen und über eine Wiese rennen. Dafür benötigt er viel Energie. Welpen benötigen anderes Futter als erwachsene oder alte Hunde, darauf sollten Sie achten. Ein hochwertiges Trockenfutter für den Hund, sollte alles was ein Hund benötigt, in ausreichender Menge beinhalten. Protein ist eine sehr wichtige Nahrungsquelle für den Hund, deshalb achten Sie darauf, dass Ihr Trockenfutter mindestens 25% Protein enthält. Wenn der Proteingehalt höher ist, umso besser. Darüber hinaus müssen Kohlenhydrate, Fette, Mineralstoffe und Vitamine im Futter enthalten sein. Im Trockenfutter sollten mindestens 5% Rohfett drin sein. Als Kohlenhydratquellen, werden oft Kartoffeln, Tapioka und Amarant verwendet. Ein hochwertiges Trockenfutter Hund hat oft spezielle Zugaben wie Grünmuschellipp. Diesem wird nachgesagt, sich auf die Gesundheit der Knochen auszuwirken. Andere zusätzliche Inhaltsstoffe wie Trockengemüse sorgen für die wichtigen Vitamine oder verhindern die Zahnsteinbildung. Sehr billige Trockenfutter haben einen hohen Getreideanteil, was beim Hund aber lediglich dazu führt, dass er zu Übergewicht neigt oder Magen- Darmprobleme bekommt. Falls Sie sich für ein hochwertiges Trockenfutter für ihren Hund entschieden haben, sollten Sie aber nicht vergessen ihm genügend Wasser zu trinken bereit zu stellen. Hunde, die Trockenfutter bekommen, haben einen erhöhten Wasserbedarf.