Die hautfreundliche Art des Make Ups

Puder Make Up

Es wird ja gesagt, dass wahre Schönheit von innen kommt. Das stimmt, aber nur zum Teil. Wir Frauen helfen da gern mal ein wenig nach. Gepflegtes Aussehen ist wichtig, weil Frau sich selber wohlfühlt und einfach selbstbewusster durchs Leben schreitet. Da wird schon mal gern Mineralpuder oder Puder Make Up gegriffen. Dezent aber wirkungsvoll wird so das individuelle Aussehen unterstrichen und dem eine Art Makellosigkeit gegeben.

Wie findet man das beste Make Up?

Der erste Schritt beginnt immer mit einer Beratung. Sie können bei Dr. Google sich schlau machen, aber besser ist eine gut ausgebildete Kosmetikerin oder sogenannte Make-up-Artists. Das Ziel ist nicht nur das perfekte Aussehen, es gilt auch ein Make Up zu finden welches Ihrer Gesichtshaut einfach gut tut und die Haut noch pflegt. Es gab auch Zeiten, wo Frau sich richtig „zukleisterte“, das Gesicht sah dann einfach Maskenhaft aus. Aber das ist Schnee von gestern. Heute wollen die Damen Schminke und Pflege zusammen in einem Produkt. Die meisten Grundierungen wirken einfach echt und sehen natürlich aus. Sie unterstreichen zudem in Farbe und Ton Ihren Typ, aber bitte tragen Sie nicht zu dick auf. Besonders die gewählte Farbe muss zu Ihrem Hauttyp passen.
Make-up-Artists stellten fest, dass Mineralpuder gerade bei empfindlicher Haut gut ist. Dieser hat keine Paraffine als Zusatz. „Leiden“ Sie vielleicht noch unter einem fahlen Teint, dann sollten Sie diese Art Puder verwenden. Er strahlt einfach zurück bei einem bestimmten Lichteinfall. Zum Auftragen des Puders verwenden Sie bitte einen Pinsel, er sollte dicht sein, desto höher ist die Deckkraft es Mineralpuders. Gute Erfahrungen wurden an dieser Stelle mit einem Kabuki-Pinsel gemacht. Vergessen Sie nicht, vorher sollten Sie die aufgetragene Creme leicht einklopfen, denn Puder sollte nie auf trockene Haut aufgetragen werden. Sollten Sie zu den Frauen gehören, die große Gesichtsporen haben, dann empfiehlt es sich, als Grundierung einen Primer aufzutragen. Große Poren werden optisch weggezaubert und der eigentliche Puder hält dann länger.

Puder Make Up oder lieber Mineralpuder?

Damit Ihr Teint besonders ebenmäßig wirkt tragen Sie am besten noch Puder Make Up auf und gehen anschließend zur Vervollständigung mit einem Puder über das Gesicht. So hält der Puder den ganzen Tag und strahlt mit Ihnen um die Wette. Sie allein entscheiden, wie Sie sich letztendlich schminken, Ihre Haut sollte aber auch gleich mit gepflegt werden. Eine passende Foundation ist das A + O der perfekten langanhaltenden Pflege. Das gilt für jeden Hauttyp, es sieht natürlich aus und wirkt noch feuchtigkeitsspendend. Sie sehen, jede Frau kann schön sein, es ist einfacher als Sie denken. Der beste Ort um verlässliches Make Up zu kaufen ist bei Reflectives.

Empfohlene Artikel