Mission Sherlock Holmes – gemeinsam mit Freunden aufregende Rätsel lösen

Rätsel lösen, Hut, Lupe und Pfeife von Sherlock Holmes

Sherlock Holmes und Dr. Watson sind Namen, die auch Kindern schon bestens vertraut sind. Der Meisterdetektiv aus London löst jeden Fall mit Spürsinn und seiner typischen Beobachtungsgabe. Genau diese Talente können auch Kinder unter Beweis stellen. In Escape Rooms gelingt es den Kindern nur mit detektivischem Geschick den Ausgang zu finden. Was es mit diesem neuen Trend auf sich hat, verrät der folgende Ratgeber.

Escape Adventures sind der neueste Rätselspaß für Gruppen

Für Gruppenaktivitäten entwickeln sich immer wieder neue Trends. Das fängt an mit Kletterhallen und endet aktuell bei den sogenannten Escape Rooms. Dieser Trend zieht gerade nicht nur Erwachsene, sondern auch eine wachsende Anzahl an Kindern und Teenagern in seinen Bann. Ziel dieser Abenteuer ist es sich aus einem Raum zu befreien. Um die Tür zu öffnen oder auf andere Weise dem Raum zu entkommen, müssen die Teilnehmer Hinweise entdecken und Rätsel lösen. Die Rätsel sind vergleichbar mit einer Schnitzeljagd oder einem Puzzle, bei welchem sich die Teilnehmer der Lösung immer weiter annähern. Ist das Ziel erreicht, gibt es allen Grund zum Feiern.

Das Lösen von Rätseln klappt nur gemeinsam am besten

Hände die sich mittig zusammen treffen

Für die Escape Adventures ist ein gutes Auge ebenso wichtig wie das Allgemeinwissen. Für Kinder gibt es daher auf die jeweilige Altersgruppe abgestimmte Rätsel. Teams, in denen Mädchen und Jungen versuchen sich aus einem Raum zu befreien, sind daher ebenso in der Lage diese Rätsel zu lösen. Die Kinder scheitern somit nicht an Fragen und Aufgaben, die eigentlich nur von Erwachsenen beantwortet werden können. Für das Verlassen des Raums innerhalb des Zeitlimits ist die Zusammenarbeit als Team gefragt. In Gruppen von fünf bis acht Kindern ist die Chance daher am größten, dass eines der Kinder die richtige Lösung findet. Nur gemeinsam ans Ziel zu kommen stärkt zudem das Vertrauen in die anderen Teammitglieder und ist daher auch für Sportmannschaften ein geeignetes Ausflugsziel.

In Köln wandeln Kinder auf den Spuren von Sherlock Holmes

Escape Adventures nutzen meist ein Thema, welches die Teams in eine andere Welt entführt. Im Escape Room Köln Kinder fällt diese Wahl mit Sherlock Holmes auf einen der bekanntesten Detektive der Welt. Die Figur taucht nicht nur in Krimis, sondern auch Bücher und Serien auf, die Kindern vertraut sind. Ist von Dr. Watson, der Baker Street 221B oder Professor Moriarty die Rede, wissen auch Kinder genau wer gemeint ist. Sich selbst wie Sherlock Holmes zu fühlen ist ein Abenteuer, von welchem die Kinder mit Sicherheit noch sehr lange nach dem Besuch des Escape Rooms berichten werden.

Diese originelle Aktivität bietet sich auch für Kindergeburtstage an

Eine Aktivität für den Kindergeburtstag zu finden, die nicht nur dem eigenen Kind Spaß macht, sondern auch dessen Freunden, ist eine jährlich wiederkehrende Herausforderung. Der Besuch im Escape Room in Köln für Kinder gehört zu den Aktivitäten, die Kindern ebenso wie den begleitenden Erwachsenen eine große Freude bereiten werden. In Großstädten wie Köln ist es darüber hinaus nicht schwer in der Nähe ein Fast-Food-Restaurant zu finden, in dem sich die Kinder nach dem Besuch des Escape Rooms stärken können. Die Eltern müssen zudem am Ende des Geburtstages kein Schlachtfeld in der eigenen Wohnung beseitigen und behalten den Tag somit ebenfalls in guter Erinnerung.

Bildnachweis:
Victor Moussa – stock.adobe.com

Weitere Infos zu dem Thema finden Sie hier:

Escape Room – Rätselspaß für die ganze Familie