Solarplane Pool – Warmes und klares Wasser gewinnen

Eine Solarplane Pool kann man auch synonym als Solarfolie oder Abdeckung verwenden. Sie dient vorrangig dazu, dass das warme Wasser des Pools auch entsprechend warm bleibt. Somit wird ein Wärmeverlust vermieden und man muss nicht ständig neues Wasser nachfüllen oder eine entsprechende Pumpe verwenden. Weiterhin bietet eine solche Pumpe den Vorteil, dass das Wasser stets rein bleibt, weil durch die Abdeckung Blätter, Äste, Schmutz oder Insekten ferngehalten werden. Die Plane funktioniert also wie eine Art Filter. Auch was die Wärme angeht. Denn die Wärme wird vor allem durch Sonnenenergie gewonnen, sodass diese mittels Plane an das Wasser geleitet wird. So kann der Pool samt Inhalt auch über Nacht draußen bleiben, denn durch die Abdeckung wird ein Auskühlen vermieden.

Zentrale Informationen zur Solarplane Pool

Was bei der Plane zunächst zu nennen ist, ist, dass diese einfach auf die Oberfläche des Wassers gelegt wird. Damit wird sie also nicht komplett über die Ränder des Pools gespannt, wie es bei einer gewöhnlichen Abdeckplane der Fall wäre. Der Isolationseffekt des warmen Wassers wird durch minimale Polster noch bestärkt. Was man somit also berücksichtigen sollte ist in jedem Fall, dass die entsprechende Größe und Form des Pools berücksichtigt werden muss. Es kann also nicht wahllos irgendeine Plane gewählt werden, sondern sie muss natürlich zum entsprechenden Pool passen. Daher können die Planen rechteckig, achteckig, quadratisch oder rund sein. Schließlich gibt es all diese Varianten eines Pools. Es muss jedoch hauch ein Mindestmaß an Dicke gelten. Hier gilt: 0,4 Millimeter. Warum genau diese Dicke entscheidend ist wird recht schnell klar. Wäre die Solarplane Pool dünner könnte sie schnell reißen. Daher muss sie ein nötiges Maß an Robustheit vorweisen. Robust sollte sie auch im Hinblick auf das Sonnenlicht sein. Denn die Plane sollte selbstverständlich gegenüber UV-Strahlung resistent sein.

Warmes Wasser mittels Sonnenenergie

Wie der Name Solarplane Pool bereits zum Ausdruck bringt geht es bei ihr darum die natürliche Sonnenenergie zu nutzen und damit die Wärme für den Pool zu erzeugen. Dadurch kann man auch im Herbst noch ein Wellnessbad im Pool nehmen und einfach mal entspannen. Das hat vor allem den Vorteil, dass man fast gänzlich auf das Benutzen von Strom verzichten kann. Diesen würde man höchstens für eine Wärmepumpe verwenden. Die materiellen Eigenschaften der Solarplane Pool von Poolomio GmbH & Co. KG erlauben es jedoch Sonnenenergie zu speichern und an das Wasser abzugeben. Somit kann auch über Nacht das Wasser isoliert werden und warmgehalten werden. Und das auf ganz natürliche Weise. Vor allem die Noppen, welche in die Plane eingelassen werden sorge zusätzlich dafür, dass die Wärme effektiv gespeichert werden kann.